Allgemeine Geschäftsbedingungen | General Terms and Conditions

Stand: 3. Januar 2022


Vertragszweck

Der Vertrag dient dazu, sorgfältig reprografierte Vorlagen in Form von JPG-Dateien (im folgenden Text "Inhalte" genannt) bereitzustellen und bestimmte auf diese Inhalte bezogene Nutzungsrechte (im folgenden Text "Lizenzen" genannt) zu übertragen.

Vertragsparteien

Der Vertrag kommt zwischen dem Portalinhaber, Mathias Brösicke, Rainer-Maria-Rilke-Straße 7, 99425 Weimar (im folgenden Text "repropool_" genannt), und der Person zustande, über deren Konto (Kreditkarte, PayPal, AmazonPay, ApplePay, etc.) der Bezahlvorgang durchgeführt wurde (im folgenden Text "Kunde" genannt).

Übertragung der Rechte und Pflichten auf Dritte

Die Rechte und Pflichten aus dem Vertragsabschluss dürfen kundenseitig auf Dritte übertragen werden. Dies hat jedoch bilateral außerhalb des Vertrages zwischen repropool_ und dem Kunden zu geschehen. repropool_ hält sich auch im Falle einer solchen Abtretung weiterhin an den Kunden.

Vertragsbeginn

Der Vertrag kommt mit der elektronischen Bezahlung der Bereitstellungsgebühr und der fälligen Lizenzgebühr zustande. Ein verzögerter Download der bestellten Inhalte oder eine verzögerte Nutzung verlängert nicht die in den entsprechenden Lizenzbedingungen genannten Fristen.

Vertragsdauer

Die für die Lizenztypen geltenden Zeiträume beginnen mit dem Tag des Vertragsschlusses.

Geltungsbereich

Die erworbenen Lizenzen gelten weltweit.

Zahlung

Zahlungen werden ausschließlich im voraus und in elektronischer Form über gängige Bezahlplattformen durchgeführt.

Lieferung

Die Lieferung der bestellten Inhalte erfolgt ausschließlich in elektronischer Form als Download-Link, der nach durchgeführter Bezahlung an die vom Kunden angegebene E-Mail Adresse versendet wird. repropool_ übernimmt keine Haftung für invalide E-Mail-Adressen oder technische Ausfälle.

Widerruf für Verbraucher

Verbraucher stimmen ausdrücklich zu, dass vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung des Vertrags begonnen wird. Mit Beginn der Ausführung erlischt Widerrufsrecht. Sofern die bestellten Inhalte nicht heruntergeladen worden sind, kann binnen 48 Stunden ein schriftlicher Kulanzantrag auf Rückerstattung gestellt werden. Nach dem Herunterladen des Inhaltes ist auch dies nicht mehr möglich.
Für Lizenzen gilt ein Widerrufsrecht von 14 Tagen, sofern der Kunde glaubhaft versichert, dass die Inhalte noch nicht genutzt worden sind und eine Stornogebühr in Höhe des vertragsgemäßen Bereitstellungspreises an repropool_ gezahlt wird. Widerrufserklärungen sind schriftlich an die angegebene Postadresse zu richten.

Irrtümliche Bestellung

Die bestellten Inhalte werden während des Bestellvorganges mehrfach angezeigt. Irrtümlich bestellte Inhalte werden daher nach der Bereitstellung nicht umgetauscht.

Beanstandungen

Beanstandungen der grafischen Qualität eines Inhaltes werden nur akzeptiert, sofern nachweislich ein unrichtiges Vorschaubild bereitgestellt wurde oder unrichtige technische Angaben zum Inhalt angezeigt wurden. Beanstandungen müssen schriftlich mitgeteilt werden. repropool_ hat das Recht, berechtigt beanstandete Inhalte nachzubessern oder neu zu erstellen und binnen fünf Werktagen nach Eingang einer begründeten Beanstandung nachzuliefern. Ist beides nicht möglich, wird der Vertrag gelöst und der Bereitstellungspreis sowie die Lizenzgebühr – sofern eine gesonderte Lizenz erworben wurde – zurückerstattet. repropool_ haftet nicht für Schäden, die durch unrichtige Angaben, die daraus resultierende Verzögerung der Lieferung oder Auflösung des Vertrages entstehen.

Ausschließlichkeit

repropool_ bietet keine exklusiven Lizenzen an. Zeitgleiche Mehrfachlizensierungen von Inhalten an verschiedene Kunden sind hinzunehmen.

Angabe der Bildquelle

Als Bildquelle muss bei jeder Verwendung von Inhalten der Vermerk »Bildquelle: repropool.de« an den Inhalt angebracht werden. Die Platzierung ist frei wählbar, solange der Vermerk lesbar und dem Inhalt klar zuzuordnen ist. Bei Videoproduktionen muss die Angabe mit einer Zuordnung in Textform im Abspann erscheinen. Bei der Nutzung der Inhalte zu Werbezwecken (gestaltete Annoncen, Give aways, etc.) kann die Quellenangabe entfallen. Fehlt die Bildquellenangabe, kann dies zum entschädigungslosen Entzug der erworbenen Lizenz führen. Zudem kann repropool_ Schadensersatz, Nachbesserung und – bei Periodika – eine angemessene Richtigstellung verlangen.

Angabe der Urheberschaft

Die Angabe der Urheberschaft und Genese eines Inhaltes liegt im kundenseitigen Ermessen.

Beschreibung der Inhalte

Die Beschreibungen der Inhalte werden den jeweiligen historischen Scan-Vorlagen entnommen oder, wenn möglich, grob recherchiert. Die Beschreibungen können spezielle Schreibweisen und unrichtige Angaben enthalten. Eine wissenschaftliche Verifizierung findet nicht statt.

Nutzungsvorgaben

Die Inhalte von repropool_ dürfen nur als digitale Ressource und / oder als Druckvorlage genutzt werden.

Nutzungsausschlüsse

Die erworbenen Inhalte dürfen nicht direkt oder indirekt mit verfassungswidrigen, gesetzwidrigen, diskriminierenden, verleumderischen oder pornografischen Inhalten kombiniert werden. repropool_ behält sich vor, eine vergebene Lizenz fristlos und entschädigungslos zu entziehen, sobald ein solcher Fall bekannt wird.

Nutzungsprüfung

Über die Nutzung von erworbenen Inhalten sind kundenseitig Belege zu erbringen, sofern repropool_ diese anfordert. Die Belege sind innerhalb von zwei Wochen zu liefern und werden auf Wunsch zurückgesandt. Im Falle einer korrekten Nutzung trägt repropool_ die Kosten für die Rücksendung.

Nutzungsfehler

Im Fall einer fehlerhaften Nutzung von Inhalten oder deren nicht lizenzkonformen Nutzung, sind entgangene Lizenzgebühren kundenseitig nachzuzahlen, sofern die zu wenig entrichteten Lizenzgebühren mindestens 15% der bereits entrichteten Gebühren betragen. Unabhängig davon behält repropool_ es sich vor, die erworbenen Lizenzen fristlos zu entziehen.

Weitergabe der Inhalte an Dritte

Die aktive Weitergabe (Versand) oder die passive Bereitstellung (als Download) der erworbenen Inhalte in Form einer Datei sind ausdrücklich untersagt. Beides kann bei Bekanntwerden zum sofortigen entschädigungslosen Entzug der mit dem Inhalt erworbenen Lizenz führen. Überdies ist in diesem Fall ein Schadenersatz in Höhe der entgangenen Bereitstellungs- und Lizenzgebühren an repropool_ zu zahlen.

Verletzung von Rechten Dritter

Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, bietet repropool_ nur Inhalte an, an denen das Urheberrecht erlöschen ist. Dies gilt ebenso für die Schutzfristen der historischen Vorlagen, denen die Inhalte entnommen wurden. Sollte bekannt werden, dass durch die Nutzung von Inhalten tatsächlich bestehende Rechte Dritter verletzt werden, hat jede weitere kundenseitige Nutzung der betreffenden Inhalte sofort bis auf Weiteres zu unterbleiben. Erlangt der Vertragspartner Kenntnis von der Verletzung der Rechte Dritter, ist repropool_ unverzüglich zu informieren (rechte@repropool.de). Im Falle einer erfolgreichen Einigung zwischen repropool_ und den die verletzten Rechte haltenden Dritten, werden die betreffenden Inhalte wieder freigegeben. Sollte keine Einigung erzielt werden, müssen die betreffenden Inhalte kundenseitig unverzüglich und vollständig gelöscht werden. repropool_ hat das Recht, angemessene Ersatzinhalte zu liefern oder die entrichteten Gebühren zu erstatten.

Haftung bei Verletzung von Rechten Dritter

repropool_ haftet nur für Schäden, die aus der Verletzung von Rechten Dritter zustande kommen, wenn repropool_ binnen 72 Stunden ab Bekanntwerden der möglichen Rechteverletzung per E-Mail (rechte@repropool.de) informiert wird, der Kunde unverzüglich nach Bekanntwerden der möglichen Rechteverletzung die gesamte Korrespondenz mit den vermeintlichen originären Rechteinhabern in Kopie an repropool_ sendet – dies hat papierhaft per nachgewiesener Zustellung an die unten angegebene Geschäftsadresse zu erfolgen –, sämtliche Bedingungen der erworbenen Lizenz bei der Nutzung der betreffenden Inhalte eingehalten wurden und repropool_ grobe Fahrlässigkeit bei der Aufnahme der betreffenden Inhalte in das Angebot nachgewiesen werden kann. Die Haftungsgrenze beträgt pro Inhalt unabhängig von der Art der erworbenen Lizenz EUR 2.500.-

Strafschadenersatz

repropool_ leistet keinen Strafschadenersatz.

Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Weimar (Thüringen), Deutschland

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

 

Weimar im Januar 2022


Purpose Of The Contract

The purpose of the contract is to provide carefully reprographed images in the form of JPG files (hereinafter referred to as “content”) and to transfer certain rights of use related to this content (hereinafter referred to as “licenses”).

Contracting Parties

The contract is concluded between the owner of the portal, Mathias Brösicke, Rainer-Maria-Rilke-Straße 7, 99425 Weimar (hereinafter referred to as “repropool_”) and the person via their account (credit card, PayPal, AmazonPay, ApplePay, etc.) the payment process has been carried out (hereinafter referred to as “customer”).

Transfer of Rights and Obligations to Third Parties

The rights and obligations arising from the conclusion of the contract may be transferred to third parties by the customer.However, this has to be done bilaterally outside the contract between repropool_ and the customer. repropool_ will continue to adhere to the customer even in the event of such an assignment.

Start of Contract

The contract comes into effect with the electronic payment of the provision fee and the licence fee due. A delayed download of the ordered contents or a delayed use does not extend the periods stated in the licence conditions.

Contract Duration

The time periods applicable to the license types begins on the day the contract is concluded.

Area of Validity

The acquired licenses are valid worldwide.

Payment

Payments are made exclusively in advance and in electronic form via common payment platforms.

Delivery

The delivery of the ordered content is exclusively carried out in electronic form as a download link, which is sent to the e-mail address provided by the customer after payment has been made. repropool_ assumes no liability for invalid e-mail addresses or technical failures.

Withdrawal for Privat Customers (Consumers)

Consumers expressly agree that the execution of the contract will begin before the expiry of the withdrawal period. With the beginning of the execution, the right of withdrawal expires. If the ordered content has not been downloaded, a written goodwill request for a refund can be made within 48 hours. After downloading the content, this is also no longer not possible.
For license agreements, a right of withdrawal of 14 days applies, provided that the customer credibly assures that the content has not yet been used and a cancellation fee in the amount of the contractual provision price is paid to repropool_. Declarations of revocation shall be sent in writing to the business address provided.

Incorrect Order

The ordered contents are displayed several times during the ordering process. Content ordered in error will therefore not be exchanged once it has been made available.

Complaints

Complaints regarding the graphical quality of a content will only be accepted if it can be proven that an incorrect preview image was provided or incorrect technical details of the content were displayed. Complaints must be made in writing. repropool_ has the right to rectify or re-create content that is justifiably objected to and to deliver it within five working days of receipt of a justified complaint. If neither is possible, the contract will be dissolved and the provision price as well as the licence fee - if a separate licence has been purchased - will be refunded. repropool_ shall not be liable for any damage caused by incorrect information, the resulting delay in delivery or termination of the contract.

Exclusivity

repropool_ does not offer exclusive licences. Simultaneous multiple licensing of content to different customers is to be accepted.

Indication of the Image Source

Whenever content is used as an image source, the note “Image: repropool.de” must be attached to the content. The placement is freely selectable as long as the note is legible and clearly attributable to the content. In the case of video productions, the statement must appear in the credits with an attribution in text form. If the content is used for advertising purposes (designed advertisements, giveaways, etc.), the source reference may be omitted. If the image source is missing, this may lead to the withdrawal of the acquired licence without compensation. In addition, repropool_ may demand compensation, rectification and - in the case of periodical media - an appropriate correction.

Indication of Authorship

The indication of the authorship and genesis of a content is at the customer‘s discretion.

Description of the Content

The descriptions of the contents are taken from the respective historical scan templates or, if possible, roughly researched. The descriptions may contain special spellings and incorrect information. A scientific verification does not take place.

Usage Requirements

The content of repropool_ may only be used as a digital resource and / or as a print template. Usage exclusions The acquired content may not be combined directly or indirectly with unconstitutional, unlawful, discriminatory, defamatory or pornographic content. repropool_ reserves the right to withdraw an awarded licence without notice and without compensation as soon as such a case becomes known.

Usage Check

The customer shall provide receipts for the use of purchased content if repropool_ requests them. The receipts shall be provided within two weeks and will be returned upon request. In the event of correct use, repropool_ shall bear the costs for the return.

Usage Error

In the event of incorrect use of content or its use not in conformity with the licence, lost licence fees shall be paid by the customer, provided that the underpaid licence fees amount to at least 15% of the fees already paid. Irrespective of this, repropool_ reserves the right to withdraw the acquired licences without notice.

Dissemination of the Content

The active distribution (dispatch) or the passive provision (as a download) of the acquired content in the form of a file is expressly prohibited. Both may lead to the immediate withdrawal of the licence acquired with the content without compensation if they become known. Furthermore, in this case, damages in the amount of the lost provision and licence fees shall be paid to repropool_.

Violation of Third Party Rights

Unless expressly stated otherwise, repropool_ only offers content to which the copyright has expired. This also applies to the protection periods of the historical originals from which the content was taken. Should it become known that the use of contents actually infringes existing rights of third parties, any further use of the respective contents by the customer shall immediately cease until further notice. If the contracting partner becomes aware of the infringement of third party rights, repropool_ shall be informed immediately (rechte@repropool.de). In the event of a successful settlement between repropool_ and the third parties holding the infringed rights, the content concerned will be released again. Should no agreement be reached, the content in question must be deleted immediately and completely by the customer. repropool_ reserves the right to provide appropriate replacement content or to refund the fees paid.

Liability for Violation of Third Party Rights

repropool_ shall only be liable for damages resulting from the infringement of third party rights if repropool_ is informed by e-mail (rechte@repropool_.de) within 72 hours of becoming aware of the possible infringement of rights, if the customer sends a copy of all correspondence with the alleged original rights holders to repropool_ without undue delay after becoming aware of the possible infringement of rights - this has to be done in paper form by proven delivery to the business address stated below -, if all conditions of the acquired licence have been complied with when using the respective contents and gross negligence can be proven against repropool_ when including the respective contents in the offer. The liability limit is EUR 2,500 per content irrespective of the type of licences acquired.

Punitive Damages

repropool_ does not pay any punitive damages.

Place of jurisdiction

Place of jurisdiction is Weimar (Thuringia), Germany

Severability clause

Should any provision of this contract be invalid, this shall not affect the validity of the remaining provisions. The parties undertake to replace the invalid provision with a valid provision that comes as close as possible to the invalid provision.

 

Weimar im Januar 2022

^